Top-Unternehmen und Investoren für intelligente Kleidung und Schmuck

Top-Unternehmen und Investoren für intelligente Kleidung und Schmuck

In diesem Beitrag schauen wir uns die wichtigsten Investoren und Unternehmen an, die an der Gestaltung der schicke Kleidung und  schlauer Schmuck Räume. Um Menschen dabei zu helfen, sich in aufstrebenden Bereichen wie diesen zurechtzufinden, haben unsere Analysten eine Methodik entwickelt definieren und kategorisieren folgende entstehende Räume. Auf der Grundlage ihrer Recherchen haben wir einige Notizen zusammengestellt, die einige der prominentesten Teams hervorheben, die dabei helfen, die Zukunft von Wearables und Smart zu finanzieren und zu gestalten Kleidung.

Wer sind die Top-Unternehmen für intelligente Kleidung?

Als Pionier der Verbindung zwischen Technologie und Mode haben wir einige der Top-Unternehmen hervorgehoben, die diesen Bereich prägen.

 

Jabil

Jabil ist ein in den Vereinigten Staaten ansässiges Unternehmen, das sich mit der Bereitstellung von Fertigungsdienstleistungen und -lösungen beschäftigt. Es bietet Unternehmen in verschiedenen Branchen und Endmärkten umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Elektronikdesign, Produktion und Produktmanagement. Es ist in zwei Segmenten tätig; Das Segment Electronics Manufacturing Services (EMS), das der wichtigste Umsatztreiber ist, konzentriert sich auf die Nutzung von IT, Supply Chain Design und Engineering, Technologien, die sich weitgehend auf die Kernelektronik konzentrieren. Das Segment Diversified Manufacturing Services (DMS) konzentriert sich auf die Bereitstellung technischer Lösungen mit Schwerpunkt auf Materialwissenschaften, Technologien und Gesundheitswesen.

Under Armour

Under Armour entwickelt, vermarktet und vertreibt Sportbekleidung, Schuhe und Accessoires in Nordamerika und anderen Gebieten. Zu den Verbrauchern seiner Bekleidung gehören Profi- und Amateursportler, gesponserte College- und Profiteams sowie Menschen mit aktivem Lebensstil. Das Unternehmen verkauft Waren über Großhandels- und Direct-to-Consumer-Kanäle, einschließlich E-Commerce und insgesamt mehr als 400 Factory House- und Brand House-Läden. Under Armour betreibt auch eine digitale Fitness-App namens MapMyFitness. Das in Baltimore ansässige Unternehmen wurde 1996 gegründet.

Athos

Athos ist ein Entwickler von intelligenter Kleidung für den Gesundheits- und Fitnessmarkt, die entwickelt wurde, um Biosignale zu überwachen und sie zu aussagekräftigen Erkenntnissen zu destillieren. Die Bekleidung des Unternehmens ist für Trainingseinheiten geeignet, da sie die Vitalfunktionen des Körpers liest und diese Informationen an eine Softwareanwendung überträgt, sodass Sportler und Trainer anhand personalisierter Muskelaktivitätsdaten umsetzbare Erkenntnisse über die sportliche Trainingsbelastung und Bewegungsqualität erhalten. Das Unternehmen sammelte am 35.5. November 18 in einem von Social Capital geleiteten Deal 2015 Millionen US-Dollar an Risikofinanzierungen der Serie C, wodurch sich die Pre-Money-Bewertung des Unternehmens auf 62.04 Millionen US-Dollar beläuft. MAS Holdings, Lightspeed Venture Partners, Felix Capital, DCM Ventures und True Ventures nahmen ebenfalls an der Runde teil.

clim8

clim8 ist ein Entwickler einer intelligenten tragbaren Technologie, die eine personalisierte Thermoregulation durch digitale Automatisierung in intelligenter Kleidung ermöglichen soll. Die Technologie des Unternehmens überwacht und analysiert durch ihre Anwendung die Körpertemperatur des Trägers, indem sie winzige Sensoren und eine abnehmbare Batterie wieder in die Wärmeschicht integriert und auf die gesammelten Daten und Signale reagiert, um die angemessene Wärmemenge zu liefern, die es dem Träger ermöglicht, sich einzustellen ihre Vorlieben und verwalten ihr Komfortniveau unter allen Bedingungen. Das Unternehmen hat im November 3.24 von der Deveaux Group, Agileo Ventures, 2020 Millionen US-Dollar an Venture-Finanzierung der Serie A erhalten, wodurch sich die Pre-Money-Bewertung des Unternehmens auf 5.8 Millionen US-Dollar beläuft.

Wer sind die Top-Unternehmen im Bereich intelligenter Schmuck?

Noch kein überfüllter Raum, 33 Unternehmen sind derzeit für die Gestaltung des Marktes für intelligenten Schmuck verantwortlich. Darunter sind mode- und gesundheitsorientierte Marken, die daran arbeiten, neue Technologien und Funktionen in traditionell dekorative Artikel einzuführen.

 

Außenseiter

Außenseiter ist ein Entwickler von tragbaren Fitnessgeräten zur Verfolgung von Aktivitäten. Das Unternehmen entwickelt Sensorgeräte für Fitness- und Gesundheitsanwendungen. Das Hauptprodukt ist Shine, das mit mehreren Accessoires für verschiedene Trageorte getragen werden kann, darunter formell, geschäftlich, lässig, schlafend und schwimmend. Im Dezember 2015 wurde das Unternehmen von der Fossil Group (NASDAQ: FOSL) für 260 Millionen US-Dollar übernommen

Bellabeat

Bellabeat ist ein Entwickler von Gesundheitsüberwachungsgeräten, die Frauen in die Lage versetzen sollen, ihre Gesundheit zu verfolgen und zu verbessern. Das Produkt des Unternehmens bietet Schlaf-, Aktivitäts- und reproduktive Gesundheitsüberwachungsdienste, um Frauen dabei zu helfen, in verschiedenen Lebensphasen mit ihrem Körper und Geist in Verbindung zu treten, damit sie mit Stress fertig werden, ihr Leben verbessern und unwiderrufliche Folgen verhindern können Finanzierung von Unigestion und anderen nicht genannten Investoren im August 20.

Totwoo

Totwoo ist ein Entwickler von tragbarem, intelligentem Schmuck, der Technologie mit Modedesign kombiniert. Das Unternehmen entwirft und verkauft intelligente Schmuckstücke, die sich mit dem Smartphone der Kunden verbinden, um ihre Bewegung zu verfolgen, UV-Strahlen zu überwachen, es den Kunden zu ermöglichen, die Trainingszeit zu bestimmen und ihre Emotionen durch Antippen oder Schütteln des Schmucks auszudrücken.

 

InvisaWear

InvisaWear ist ein Designer von intelligentem Schmuck und Accessoires, die dazu beitragen sollen, dass Menschen im Notfall verbunden und in Kontakt bleiben. Die intelligenten Schmuckstücke und Accessoires des Unternehmens sind stilvoll und können über Bluetooth mit einem Smartphone verbunden werden, das sich leicht über GPS orten lässt, sodass Benutzer im Trend bleiben und im Notfall sofort Freunde, Familie und zuständige Behörden kontaktieren können.

Wer sind die Top-Investoren für smarte Kleidung?

 

Damit Unternehmen für intelligente Kleidung das Kapital erhalten, das sie für ihren Betrieb benötigen, müssen sie sich die Finanzierung durch Investoren sichern. Hier haben wir einige der aktivsten Investoren für intelligente Kleidung nach Anzahl der Investitionen in intelligente Kleidung hervorgehoben.

 

TechStars

Gegründet in 2006, TechStars ist ein Accelerator mit Sitz in Boulder, Colorado. Das Unternehmen verfügt über ein Mentoring-gesteuertes Investitionsprogramm in der Seed-Phase, das jährlich ein dreimonatiges Beschleunigungsprogramm in mehreren Städten in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich durchführt. Das Unternehmen bietet Zugang zu Community-Führungskräften, Gründern, Mentoren, Investoren und Unternehmenspartnern und ermöglicht es Unternehmern, Bildung, Erfahrung und Finanzierung zu beschleunigen und bereitzustellen.

Plug & Play Tech Center

Plug & Play Tech Center ist ein Accelerator-Unternehmen mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, das 2006 gegründet wurde. Das Unternehmen investiert bevorzugt in Seed-, Early-Stage- und Later-Stage-Unternehmen, die in den Bereichen Informationstechnologie, Fintech, Insurtech, Agtech, Supply Chain, Einzelhandel, Gastgewerbe, Unternehmenstechnologie und Gesundheitswesen.

DCM-Unternehmen

Gegründet in 1996, DCM-Unternehmen ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Das Unternehmen ist bestrebt, in die Sektoren Mobilfunk, Verbraucherinternet, Kommunikation und Infrastruktur, Software und Dienstleistungen zu investieren.

Real Ventures

Gegründet in 2007, Real Ventures ist eine Venture-Firma in der Frühphase, die sich darauf konzentriert, mutige Unternehmer mit dem Ehrgeiz zu unterstützen, erfolgreiche, globale Unternehmen zu gründen. Die Firma hat sich dem Aufbau des kanadischen Startup-Ökosystems verschrieben, in der Überzeugung, dass Menschen und nicht Geld bahnbrechende Unternehmen aufbauen. Real Ventures bietet phasenspezifische Anleitung, Mentoring und Zugang zu Netzwerken und Ressourcen, um das persönliche und Unternehmenswachstum des Gründers zu beschleunigen.

Wer sind die Top-Investoren in Smart Jewelry?

Obwohl diese Gruppe von Investoren überall sehr aktiv ist, bilden sie auch die aktivsten Smart-Schmuck-Investoren nach der Anzahl der Investitionen in Smart-Schmuck.

 

SOSV

SOSV ist ein mehrstufiger Risikokapitalinvestor, der mehrere Accelerator-Programme durchführt und seinen Unternehmen Start-, Risiko- und Wachstumsphasen-Folgeinvestitionen bereitstellt. SOSV investiert bevorzugt in Fertigung, Biowissenschaften, Gesundheitstechnologie, Internet der Dinge, Robotik, Fintech, Lebensmittel, KI und andere Sektoren.

Khosla Ventures

Gegründet in 2004, Khosla Ventures ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Das Unternehmen sucht Investitionen in Unternehmen in der Frühphase, die in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Big Data, Landwirtschaft und Lebensmittel, nachhaltige Energie, Robotik, Internet und saubere Technologien tätig sind.

Kleiner Perkins

Gegründet in 1972, Kleiner Perkins ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Das Unternehmen ist bestrebt, in die Sektoren Medien, Arzneimittel, Software, Computerhardware und Fertigung zu investieren.

Gründerfonds

Gegründet in 2005, Gründerfonds ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien. Das Unternehmen ist bestrebt, in Unternehmen zu investieren, die in den Bereichen Consumer Internet, Biotechnologie, künstliche Intelligenz, Luft- und Raumfahrt, Transport, Analytik, Software, Nanotechnologie, Telekommunikation, Bildung, Robotik, Gesundheitswesen, Informationstechnologie, Energie und Medien tätig sind.

Was sind Emerging Spaces? 

Smarte Kleidung und smarter Schmuck sind nur zwei davon 138+ aufstrebende Räume– aufstrebende, aber wachsende Bereiche – verfolgt von PitchBook. Anfang 2020 als Teil einer Funktion eingeführt, die PitchBook-Benutzern hilft, Nischenbereiche zu entdecken und aufkeimende Investitionstrends zu erkennen, wir definieren entstehende räume anhand einer Reihe von Kriterien, die von unserem Analystenteam entwickelt wurden. Das Bewusstsein für und das Interesse an den aufstrebenden Bereichen, die wir in unserer Plattform verfolgen, erscheint vielversprechend, aber diese Bereiche haben sich noch nicht etabliert, um als bewährte Branchenvertikalen betrachtet zu werden – zumindest noch nicht.


Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Diese Seite wird von reCAPTCHA und Google geschützt. Datenschutz und Nutzungsbedingungen .